Metallfrei
und ökologisch

Zirbenherz-Regenerationssysteme unterbinden durch das metallfreie Zirbenbett, die metallfreien Federelementen bzw. Lattenrosten sowie ökologischen Naturmatratzen die Verzerrungen des Erdmagnetfeldes.

Zirbenherz ist somit die gesunde Basis für Ihrer Regeneration und Schlafgesundheit.

Warum metallfrei?

Störungen und Verzerrungen des Erdmagnetfeldes sind es, die negative Empfindungen wie Müdigkeit am Morgen, depressive Verstimmung und Leistungsverlust hervorrufen können. Metallverbindungen, Federkernmatratzen, Stromversorgung als auch größere Metallgegenstände in der Nähe des Bettes verursachen meist beträchtliche Magnetfeldverzerrungen, welche sie auf den menschlichen Organismus auswirken.

Medizinischer Tipp:

Biochemische Vorgänge im Körper sind die Grundlage für ein Leben - können jedoch von elektro-magnetischen Felder negativ beeinflusst werden.

Deshalb vermeiden Sie Metallansammlungen welche Elektro-Smog anziehen und verbreiten. Metallbetten, Metallverbinder als auch Federkernmatratzen - die spiralförmige Wicklung jeder Feder kann magnetische Felder verstärken und auf Hochfrequenz und Erdstrahlung eine Antenneneffekt haben.

Zirbenherz-Regenerationssysteme gewährt Ihnen ein natürliches Verhältnis des Erdmagnetfeldes an Ihrem Schlafplatz.

Zirbenherz – Natur Bettverbinder, eine Verbindung für die Ewigkeit!

Das innovative System wurde von der Familie Jocham entwickelt. Auch bei dieser Technik diente die Natur als Vorbild. Das metallfreie Stecksystem sorgt für 100%ige Stabilität und ermöglicht den einfachen, werkzeuglosen und komfortablen Zusammenbau des Zirbenherz-Bettes.

Eine natürliche Verbindung mit Idealen, eine Zirbenherz-Idee!

Die formoptimierte Kerbsturktur des Verbinders ist in der Natur wiederzufinden, ob der Stammfuss der Bäume in Holz, Knochen, Kreide und Erde. Die Werkstoffe könnten nicht unterschiedlicher sein und dennoch folgt die Bauteilform aller einer bestimmten mechanischen Regel. Durch die Übertragung dieses Natur-Prinzipes auf den Zirbenherz-Bettverbinder werden mechanische Spannungen verteilt, gefährliche Spannungskonzentration vermieden und in Summe die Festigkeit des Verbinders erhöht.

Festigkeit der Eckverbindung, geprüfte Qualität!

Testung:

Die Weiterentwicklung und Optimierung des bionischen Zirbenherz Bettverbinders erfolgte am Universitäts- und Forschungszentrum Tulln unter der Leitung von Key Researcher Priv. Doz. Ulrich Müller und durch Mitwirkung von DI (FH) Jocham Christoph (Forschung und Entwicklung Zirbenherz).

Ergebnis:

Der bionisch formoptimierte Eckverbinder hält Scherbelastungen von mehr als 900kg pro Bettverbindung am Eck aus.

KONFIGURATOR

Interesse? Kontaktieren Sie uns über unseren Konfigurator oder Besuchen Sie uns in einem unserer Schauräume.

Das Bett fürs Leben!