Landschaft mit einem Weidenbaum

NATURMATRATZE

Weidenrinde

7-ZONEN
Kern aus 7-Zonen-Naturlatexkern
100% REINE BAUMWOLLE
atmungsaktiv und langlebig
SCHAFSCHURWOLLE STEPPUNG
angenehmes Schlafklima
durch wohlig trockene Wärme
WEIDENRINDE
„WEIDENRINDE“ IST IN IN
FASERNFORM MIT SALICYLSÄURE VERSETZT
Die Naturmatratze aus Weidenrinde von Zirbenherz

NATURMATRATZE

Weidenrinde

Detailansicht der Naturmatratze aus Weidenrinde von Zirbenherz

NATURMATRATZE

Weidenrinde

Weidenrinde

ZIRBENHERZ® Naturmatratze „Weidenrinde“ ist in in Fasernform mit Salicylsäure versetzt.

Dieser ist ein natürlich vorkommender Pflanzenwirkstoff der schmerzstillend, entzündungshemmend und fiebersenkend wirkt. Der Saft der Weidenrinde wurde bereits 1551 vor Christus von den Assyrern als Schmerzmittel verwendet und auch Hippokrates beschrieb die heilende Wirkung, sowie Hildegard von Bingen vertraute auf die Kraft der Weide. 

Technische Daten:

  • 100% Naturkautschuk
  • 7 Zonen
  • hohe Punktelastizität und Liegekomfort
  • Borderkante gegen Kuschelritze
  • Antistatisch – keine elektrische Aufladung
  • Überzug aus reiner kbA Baumwolle versteppt mit Schafschurwolle (500 g/m2) mit eingearbeiteten Weidenrindenfasern.

Härtegrade:
H2 = mittelfest
H3 = fest

Hülle:
Gewebe-Borderausführung mit 4-seitiem Zipp auf einer Borderkante

Abmessungen:
Außenmaße in cm:
80/190 bis 180/200
Höhe: 20 cm

Pflege:Lüftware, abbürsten bzw. leicht saugen

KONFIGURATOR

Interesse? Kontaktieren Sie uns über unseren Konfigurator oder Besuchen Sie uns in einem unserer Schauräume.

Das Bett fürs Leben!