Zirbenschränke auf MaßZirbenherz® fertigt in eigener Manufaktur. Somit ist jeder Zirbenschrank ein maßgefertigtes Einzelstück und auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden abgestimmt.

Zirbenschrank klassik

4.390,00 

Zirbenkaft pur. Die optimale Ergänzung zur Bettlinie Herzkraft, Lebenslust und Alpenkönigin.

Schrank mit Front Weiss

4.390,00 

Zirbenkraft kombiniert mit weißen Elementen. Die optimale Ergänzung zur Bettlinie Bergsommer & Alpinikone.

Zirbenschrank mit Nuss

4.690,00 

Zirbe mit Nussmassivholz geölt. Die optimale Ergänzung zur Bettlinie Herzkraft, Lebenslust und Alpenkönigin.

Zirbe mit feinstem Naturleder. Die optimale Ergänzung zur Bettlinie Herzkraft, Lebenslust und Alpenkönigin.

Zirbenschrank astfrei

5.390,00 

Einfach schlicht und elegant. Die optimale Ergänzung zur Bettlinie Astrein.

Inhaltsverzeichnis

    Richtiger Umgang mit Massivholzmöbel aus Zirbenholz

    Massivholzmöbel aus Zirbenholz liegen im Trend. Kein Wunder, denn sie zaubern ein warmes, behagliches Ambiente in die eigenen vier Wände und was noch viel wichtiger ist, sie können die Gesundheit positiv beeinflussen. Die edlen und strapazierfähigen Möbel aus Massivholz sind von Natur aus langlebig, doch der richtige Umgang spielt eine wichtige Rolle.

    Nachfolgend wird erläutert, was Massivholzmöbel sind, aus welchen Hölzern sie bestehen, wie sie gepflegt und gereinigt werden und welches Öl sich gut eignet? Zudem folgen Tipps, was sonst noch zu beachten ist.

    Was sind Massivholzmöbel?

    Bei Zirbenmöbel aus der Zirbenherz-Manufaktur wird bei der Herstellung nur das gewachsene Zirbenholz verwendet. Massivholzmöbel sind viel stabiler und haltbarer, denn furnierte Spanplatten weisen beispielsweise eine erheblich geringere Lebensdauer auf. Zudem verbessern sie das Raumklima, da massive Holzmöbel mit offenporigen Oberflächen die überschüssige Luftfeuchtigkeit absorbieren und sie bei trockener Raumluft wieder an die Umgebung abgeben.

    Sie beeinflussen die Gesundheit positiv: Schlafzimmermöbel, beispielsweise aus Zirbenholz, mit unbehandelter oder geölter Oberfläche sollen sich laut vieler Studien auf das Schlafverhalten auswirken können, da die ätherischen Öle beruhigend und blutdrucksenkend wirken. Des Weiteren ist das mechanisch und chemisch nicht bearbeitete oder veränderte Massivholz recyclebar, sodass entsprechende Möbel die Umwelt schonen.

    Welche Hölzer werden für Massivholzmöbel verwendet?

    Für Möbel aus Massivholz werden neben der Zirbe auch die Buche, Eiche und Erle verwendet, denn helle Möbel können in vielen Einrichtungsstilen eingesetzt werden. Laubbäume mit rötlicher Färbung wie verschiedene Nussbäume sind ebenso beliebt, denn damit entsteht ein sehr elegantes Gesamtbild.

    Absolut im Trend liegt das besondere Zirbenholz mit der typisch lebendigen, astreichen Maserung, das auch "Königin der Alpen" genannt wird. Viele, die in ihrem Schlafzimmer einen massiven Schrank oder Massivholzbetten aus Zirbenholz stehen haben, berichten davon, wie viel erholsamer ihr Schlaf geworden ist.

    Das Holz strahlt dank der eingelagerten ätherischen Öle einen unverwechselbaren herrlichen Geruch aus. Er soll auf das Herz und den Kreislauf beruhigend wirken, wodurch die Schlafqualität in einem Zirbenbett verbessert wird.

    Wie pflegt und reinigt man Massivholzmöbel?

    Massivholzmöbel sind pflegeleicht, doch es gibt einige Dinge zu beachten. Herkömmliche Reinigungs- und Scheuermittel sind ungeeignet, da sie das Holz angreifen können. Es sollten daher Produkte verwendet werden, die auf Massivholzmöbel bzw. Zirbenmöbel abgestimmt sind.

    Ansonsten ist die Reinigung einfach. Vorteilhaft an Holz ist, dass der Staub nicht elektrostatisch aufgeladen wird. Es genügt, die Möbel mit einem leicht feuchten Lappen zu säubern und die restliche Feuchtigkeit mit einem trockenen Tuch zu entfernen. Bei starken Verschmutzungen eignet sich Neutralseife.

    Welches Öl verwendet man für Massivholzmöbel?

    Je nachdem, wie stark die Massivholzmöbel beansprucht werden, kann es sinnvoll sein, sie hin und wieder zu ölen. Auf diese Weise werden sie versiegelt und somit zusätzlich vor Feuchtigkeit, einem Aufquellen und Rissen geschützt.

    Demzufolge werden beispielsweise Tische häufiger geölt als Schränke aus Massivholz. Nicht jedes Öl eignet sich, beispielsweise Salatöl. Empfehlenswert ist die Verwendung von Naturöl. Eine weitere Möglichkeit ist die Behandlung der Möbelstücke mit Wachs und Ölwachsmischungen, zum Beispiel Bienenwachs pur oder in der Kombination mit Leinöl.

    Die wasserabweisende Wirkung und der Schutz vor Abrieb sind dadurch höher. Wichtig zu wissen ist, dass Öle die Oberflächenporen offen lassen, während sie Wachse schließen.

    Was ist noch zu beachten?

    Bei verschütteten Flüssigkeiten ist es ratsam, diese schnell zu beseitigen, denn das Holz könnte sonst die Flüssigkeit aufsaugen und aufquillen. Kratzer können durch sanftes Abschleifen mit feinkörnigem Schleifpapier entfernt werden.

    Danach wird das Möbelstück neu gewachst, lasiert oder geölt. Extreme Schwankungen bezüglich der Temperatur und Feuchtigkeit begünstigen Risse im Holz, eine veränderte Passgenauigkeit und Farbveränderungen.

    Daher sollten direkt daneben keine Wärmequellen wie Heizung oder Ofen stehen. Es gibt verschiedene Siegel wie das Gütesiegel "Goldenes M", die eine geprüfte, hohe Qualität, Sicherheit und ein gesundes Wohnen verdeutlichen.

    Zusammenfassung

    Naturbelassene und unbehandelte Massivholzmöbel aus Zirbenholz werden immer beliebter, da sie robust, langlebig sowie förderlich für das Raumklima und die Gesundheit sind. Sie enthalten keine schädlichen Substanzen und eignen sich für jeden Raum, beispielsweise im Schlafzimmer in der Form von Massivholzbetten aus Zirbenholz.

    .